Salou, die Hauptstadt der Costa Daurada

Salou wurde als erstes „Ferienziel für Familien” Kataloniens ausgezeichnet.

Es bietet seinen Besuchern 7,5 km sehr sichere Strände, einige davon mit Kinderspielplätzen, Animation und Strandkindergarten, und die Möglichkeit, Wassersport auszuüben. In der gemeinsamen Wassersportstation Salou - Cambrils - Mont-roig werden verschiedenste Sportaktivitäten angeboten.
Faktoren wie die angenehmen Temperaturen das ganze Jahr über, ein vielfältiges Freizeitangebot, gepflegte Strände mit besten Serviceleistungen und Ausstattungen und die kleinen reizvollen Buchten haben Salou zur wahren Hauptstadt der Costa Daurada gemacht.
Fremdenverkehrsamt von Salou
Xalet Torremar, Passeig Jaume I, 4
Tel.  977 350 102 – www.visitsalou.es

Sehenswerte Orte in Salou

Die Strandpromende „Passeig Jaume I“

Die Hauptpromenade von Salou ist über 1 km lang und verläuft parallel zum Llevant-Strand.
Das Monument des Königs Jaume I im Zentrum der Promenade wurde 1965 vom Architekten Ripoll und dem Bildhauer Saumells geschaffen und erinnert an das Auslaufen der königlichen Flotte im Jahr 1229, um von Salou aus Mallorca zu erobern.

 

Torre Vella

Der „Alte Turm” wurde im 16. Jh. als Wachturm konstruiert, um Salou vor den häufigen Plünderungen durch Piraten und Korsaren, die die Mittelmeerküste unsicher machten, zu schützen. Heutzutage ist er der Sitz des Zeitgenössischen Emaille-Museums.
Adresse: C/ Arquebisbe Pere de Cardona, 1
Tel.: 977383235


Masia Catalana

Der „Katalanische Bauernhof“ wurde im Jahr 1974 mit traditionellen Materialien in typisch ländlicher Bauweise konstruiert.
In den Sommermonaten findet dort ein Kunsthandwerksmarkt statt und während der Weihnachtsfeiertage wird eine lebendige Krippenszene dargestellt und die traditionelle „Caga tió”- Zeremonie abgehalten.   
Adresse: Avda. Carles Buigas, 50

 

Der Modernisme in Salou

Entlang der Promenade Jaume I stehen charakteristische Häuser und Villen im Stil des katalanischen Modernismus.
Bemerkenswert ist die Casa Bonet, ein Werk von Domènech Sugranyes i Gras, einem Schüler von Gaudí.



Der Lichterbrunnen „Font Lluminosa“

Der Lichterbrunnen liegt am Ende der Promenade Jaume I.  In den Sommermonaten wird dort ein Spektakel aus Licht, Wasser und Sound geboten.
Der Brunnen stammt vom Architekten Carles Buïgas, der auch den Magischen Brunnen auf dem Montjuic plante.

SPORT UND FREIZEIT

TENNISCLUB Salou

Tennis, Quicktennis, Fronton, Boccia, Minigolf, Fitnesscenter, Schwimmbecken und Sportplatz.
Calle avenc, s/n. Tel. 977.370.012

YACHTCLUB
Segelschule, Kreuzer. Hafen von Salou.
Tel.  977.382.166

WASSERSPORTSTATION
Segeln, Windsurfen, Katamaran-Segeln, Wasserski, Motorwassersport, Angeln, Bananenboot, Tauchen, Kanu-Sport und Parasailing.
C/ barenys, s/n. Tel.  977.353.592

REITSPORT WEST FORK
Reitschule und Ausritte. Schnellstraße Reus - Tarragona s/n.
Tel.  977.384.002

KARTING SALOU
Go-karts.
Schnellstraße Salou-reus, km 2,1. Tel. 977.385.317

Jeep Safari
Geführte Ausflüge im Jeep
Calle vendrell, 2 local 10. Tel.  977.350.676

Port Aventura UND COSTA CARIBE
Wasserpark
Avenida batlle pere molas, km2. Tel  902.202.220

BINGO:
Passeig Miramar, 3. Tel. 977.380.584