Umweltschutzmaßnahmen

Diese Aktionen sind unser Beitrag, Verantwortung gegenüber der Umwelt zu übernehmen: 

  • Einführung eines „Punto limpio”: getrennte Behälter für Glas und Plastik in den Fluren der Etagen, wo unsere Gäste ihren Müll entsorgen können
  • Vergabe von ökologischen Aschenbechern aus recyceltem Plastik, damit unsere Gäste dazu beitragen können, unsere Strände und Wälder sauber zu halten
  • Anbringung von Gel- und Shampoo-Dosierern in den Badezimmern, mithilfe derer wir jährlich etwa 30 000 Einzelverpackungen beider Produkte einsparen können
  • Einführung von Marmelade- und Müsli-Dosierern beim Frühstück, mithilfe derer wir eine 4%ige Reduktion der Einzelverpackungen aus Plastik erreichen konnten
  • Herstellung von Seife unter Verwendung des Altöls aus der Küche des Hotels
  • Unser neuer umweltfreundlicher Swimmingpool:  50% weniger Wasserverbrauch bei gleicher Größe, 0% Einsatz von Chlor, LED-Beleuchtung mit ¼ des Verbrauch von herkömmlichen Leuchten, Recycling-System bei den Mülleimern, Bodenbelag aus heimischem Naturstein, und andere Neuerungen
  • Andere Maßnahmen: Tröpfchenbewässerung, Reduktion der Wassermenge bei Spülkästen und Wasserhähnen, Umwelterziehung als Aktivität des Animationsprogramm, automatisches Abschalten der Klimaanlagen mithilfe von Sensoren, usw.

Hier können Sie den jährlichen Umweltbericht des Blaumar Hotels downloaden.
Für weitere Informationen zu diesen oder verwandten Themen wenden Sie sich bitte an Nuria Varela Díaz-Delgado, Direktorin für Qualität und Umweltschutz des Blaumar Hotels.